Author: Karin Aeschlimann

Er hat’s einfach drauf

Meine Ode an den Greifensee hab ich ja bereits gesungen (Er ist kein Cervelat!), aber das tut meiner Lust, ihn zu besuchen, keinen Abbruch. So blau und friedlich war er am letzten Wochenende. Tipp: Bei der Badi Egg parkieren (und unbedingt Parkgebühr bezahlen, es wird auch sonntags kontrolliert, und auch um 08.00 Uhr. Ich rede aus Erfahrung!), dann gemütlich durch das Naturschutzgebiet  zum Aaspitz und zurück spazieren. Dauer: 1 Stunde, Wirkung: priceless!

Es bländet!

Auf der Halbinsel Au am Zürichsee steht sie – wohl schon seit Jahrzehnten – unter grossen Bäumen, ganz von grünem Moos überwachsen im ewigen Dämmerlicht. Und wenn dann doch einmal die Sonne durch die Blätter scheint, weiss sie endlich, weshalb sie die Arme ausstreckt und die Augen zukneift: ES BLÄNDET! Die steinerne Lady mit den hübschen Zehen.